1 Dollar an Kiva für einen falschen Bart

Geschrieben von am 3. November 2008 | Abgelegt unter andere Kiva-Unterstützer

Auf der Webseite des Design Studios Atto geht man (frau) im Gegensatz zu Monty Pythons “Das Leben des Brian” mit einem falschen Bart nicht zur Steinigung sondern finanziert damit Projekte bei Kiva. Die kreativen Leute des Designteams sind überzeugte Unterstützer von Kiva und versprechen für jedes hochgeladene persönliche Foto mit einem falschen Bart einen Dollar in ihr Kiva Account zu investieren.

Und da falsche Bärte nicht an jedem Zeitungskiosk erhältlich sind, gibts die guten Stücke auf der Webseite zum Ausdrucken und selber Ankleben. Der geschickte Bildbearbeiter nimmt hier gern sein Bildbearbeitungsprogramm und arbeitet die Sache digital und ohne Ausdruck direkt ins Gesicht. Der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt.

Eine witzige und nützliche Sache wie ich finde. Daher hab ich mich auch gleich einmal verewigt.

Ich mit falschem und schiefem Bart für Kiva

Ich mit falschem und schiefem Bart für Kiva

Also – an die Drucker, fertig, los!

Gruß

Karsten

Trackback URI | Kommentare als RSS

Einen Kommentar schreiben

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar zu schreiben.